Language   

Schwabenkrieg, oder Die Trommel schlägt

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Language: German



schwabenkriegDie Trommel schlägt, zum Krieg hinaus
mit Spießen, Degen, Flinten !
Fürwahr, es ist ein harter Strauß !
Wir ziehen hinaus mit Mann und Maus,
und keiner bleibt dahinten.

Und als die wilde Schlacht begann,
da sollten wir uns schlagen.
Da sprach ich: Gebt mir meinen Mann -
was geht mich euer Krieg denn an ? -
will mich mit ihm vertragen.

Der Rath war überraschend neu
den Tapferen wie den Feigen.
Ein jeder sprach: Bei meiner Treu !
Ich bin kein Tiger, bin kein Leu,
ich will mich menschlich zeigen.

Und so dachte bald auch der Feind
er ließ die Fahnen senken:
Wir wollen brüderlich vereint,
so lang‘ uns noch die Sonne scheint,
an etwas Besseres denken. -

Da zechten wir auf den Vertrag,
und sangen Friedenslieder;
und als vorbei war das Gelag,
sprach jeder: ach, wann kommt der Tag,
wann schlagen wir uns wieder !


Main Page

Please report any error in lyrics or commentaries to antiwarsongs@gmail.com

Note for non-Italian users: Sorry, though the interface of this website is translated into English, most commentaries and biographies are in Italian and/or in other languages like French, German, Spanish, Russian etc.




hosted by inventati.org