Lingua   

O König von Preußen

anonimo
Pagina della canzone con tutte le versioni


OriginaleVersione italiana di Riccardo Venturi
O KÖNIG VON PREUßENO RE DI PRUSSIA
  
O König von Preußen, Du großer PotentatO Re di Prussia, tu! O tu, grande potente,
Wie sind wir deines Dienstes so überdrüßig satt!non sai come siam stanchi di farti il militare!
Was fangen wir jetzt an in diesem JammertalNon sai che ci è toccato in questa valle di dolore
Allwo ist nichts zu finden als lauter Not und Qual.dov'altro non si trova che gran periglio e pena.
  
Und kommt das Frühjahr an dann ist die große Hitz'E quand'è primavera, e poi viene il gran caldo,
Da muß man exerzieren daß ei'm der Buckel schwitzt.dobbiamo esercitarci che ci spunta la gobb.
Da muß man exerzieren von Morgen bis MittagDobbiamo esercitarci dalla mattina a sera
Und das verfluchte Leben das währt den ganzen Tag.e 'sta vita di merda la dura tutto il giorno.
  
Vom exerzieren weg, geht's wieder auf die Wacht,Finiti gli esercizi, di nuovo giù a far guardia,
Kein Teufel tut nicht fragen ob man gefressen hat.e un cazzo di nessuno ci chiede se abbiam mangiato.
Kein Branntwein in der Flaschen, kein weißes Brot dabei,Niente grappa in borraccia, e niente pane bianco,
Ein schlechtes Tabakrauchen das ist der Zeitvertreib.si passa il temo solo a fumar tabacco schifoso.
  
Und kommt ein' frisch' Parad', tut man ein falschen Schritt,Se c'è una bella parata, si marcia a passo falso
Dann hört man es schon rufen der Kerl muß auf den Glied!e se si sente urlare, bisogna andar di corsa!
Patrontasche runter, den Säbel abgelecht,E cartucciere al collo, la sciabola pendente
Und tapfer drauf geschmissen bis er sich nicht mehr regt.e poi baldi e impettiti fino a restare immobili.
  
Ihr Herren nehmt's nicht wunder wenn einer desertiert,Signori, vi stupite se poi uno diserta:
Wir werden wie die Hunde mit Schlägen strapaziert;veniamo pestati a sangue come dei cani.
Und bringen Sie uns wieder, sie hängen uns nicht auf,Se veniamo ripresti, poi non siamo impiccati:
Das Kriegsrecht wird gesprochen: Der Kerl muß Gassen lauf!il diritto militare dice che dobbiamo mendicare.
  
Und wann wir Gassen laufen so spielet man uns aufE quando mendichiamo, veniamo presi in giro
Mit Waldhorn und Trompeten, dann geht es tapfer drauf.con corni e con trombette, e sempre via così.
Da werden wir gehauen von manchem MusketierE poi siamo pestati da più d'un moschettiere,
Der eine hat's Bedauern, der and're gönnt es mir.qualcuno ha compassione, qualcuno non mi degna.
  
Und werden wir dann alt, wo wenden wir uns hin?E quando sarem vecchi, dove mai ce ne andremo?
Die Gesundheit ist verloren, die Kräfte sind dahin.La salute oramai persa, le forze ormai svanite.
Und endlich wird es heißen, geh' Vogel ohne Nest!Alla fine vorrà dire: Vai, uccello senza nido!
Geh' Alter nimm' den Bettelsack, bist auch Soldat gewest!Vai, vecchio, to' il sacco da accattone! E sei stato anche un soldato!


Pagina della canzone con tutte le versioni

Pagina principale CCG


hosted by inventati.org