Lingua   

Kalifornischer Herbst

Hanns Eisler
Lingua: Tedesco



Die Leiter blieb noch unterm Feigenbaume stehen,‎
Doch er ist gelb und schon längst leergegessen
Von Schnäbeln und von Mündern, wem’s zuerst geglückt.‎
Wird ihn der nächste Sommer grün und reich beladen sehn,‎
Und kommt der Friede unterdessen,‎
Mag es ein andrer sein, der hier die Feigen pflückt.‎
Wir wären dann in kältere Breiten heimgegangen:‎
Da wächst kein Feigenbaum,‎
Aber der Wein.‎
Fällt dort der Schnee,‎
Werden wir umso frischer sein
Und gern im wieder befreiten Winter wohnen.‎


Pagina principale CCG

Segnalate eventuali errori nei testi o nei commenti a antiwarsongs@gmail.com




hosted by inventati.org